Qualifikationsverfahren QV

> Direkter Link auf diese Themenseite / Subdomäne: www.qv.berufsbildung.ch


"Qualifikationsverfahren" ist der Oberbegriff für alle Verfahren, mit denen festgestellt wird, ob eine Person über die in der jeweiligen Bildungsverordnung festgelegten Kompetenzen verfügt.

Auf dieser Themenseite stellen wir den Organisationen der Arbeitswelt (OdA), den kantonalen Stellen und den weiteren verantwortlichen Personen folgende Hilfsmittel für das Qualifikationsverfahren am Ende der beruflichen Grundbildung zur Verfügung:

Notenformulare

Mithilfe dieser Formulare kann die Gesamtnote, gerundet aus dem Durchschnitt der gewichteten Noten der verschiedenen Qualifikationsbereiche, berechnet werden.

Weiter

Erfahrungsnotenblätter

Um die Erfahrungsnote am Ende der beruflichen Grundbildung auszurechnen, werden auf den Erfahrungsnotenblättern sämtliche Noten der jeweiligen Semester eingetragen (die Erfahrungsnoten aus der Berufsfachschule, den überbetrieblichen Kursen und gegebenenfalls aus dem Lehrbetrieb).

Weiter

Evaluation Qualifikationsverfahren

Diese Umfragen richten sich an Prüfungsexperten der Qualifikationsverfahren der beruflichen Grundbildung. Die Rückmeldungen ermöglichen den Autoren und dem SDBB kontinuierlich Verbesserungen an den Prüfungsunterlagen vorzunehmen und dienen als Qualitätssicherungsinstrument.

Weiter

Beiblätter zur Anmeldung zum Qualifikationsverfahren

Bei Berufen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wird der/die Kandidat/in mittels eines Beiblatts individuell für das entsprechende Qualifikationsverfahren angemeldet. Das Beiblatt wird von den Kantonen ausgefüllt.

Weiter

Handbuch für Prüfungsexpert/innen

Das «Handbuch für Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten in Qualifikationsverfahren der beruflichen Grundbildung» kann hier bestellt werden.

Weiter

Berufsliste

Die Berufsliste dient als Arbeitsinstrument für die Prüfungsleiterinnen und Prüfungsleiter der ganzen Schweiz. Sie bietet eine Übersicht über sämtliche Berufe mit Informationen zur Inkraftsetzung der Verordnung, Erhebung der Erfahrungsnoten, IPA/VPA und weiteren Angaben zum Qualifikationsverfahren.

Weiter

Informationen zur Datenbank LAP (DBLAP)

DBLAP ist eine Webanwendung zur Verwaltung von Daten rund um den betrieblichen Teil des Qualifikationsverfahrens in der beruflichen Grundbildung.

Weiter

INFO

Nachteilsausgleich für Menschen mit Behinderung in der Berufsbildung

Auch Lernende mit Behinderung können eine berufliche Grundbildung absolvieren, sofern sie die kognitiven und fachlichen Anforderungen des jeweiligen Berufs erfüllen.

Damit sie aufgrund ihrer Behinderung während dem Ausbildungsprozess und bei den Qualifikationsverfahren nicht benachteiligt sind, haben sie einen gesetzlich verankerten Anspruch auf Massnahmen des Nachteilsausgleichs.

Mehr Informationen

LINKS

Extranet SDBB: Informationen und Empfehlungen

Sämtliche Empfehlungen zum Qualifikationsverfahren und weitere Informationen sind auf dem Extranet abrufbar, welches den Kommissionen, Subkommissionen und Arbeitsgruppen des SDBB, der SBBK und der KBSB zur Verfügung steht (Zugang nur mit entsprechendem Login).

Zum Extranet SDBB

Aus- und Weiterbildung von PrüfungsexpertInnen

Die Angebote des Eidgenössischen Hochschulinstitutes für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP haben zum Ziel, Sie in Ihren konkreten Aufgaben als Prüfungsexpertin oder Prüfungsexperte vorzubereiten und erforderliche Kompetenzen weiter zu vertiefen.

Bildungsangebot des EHB